Archos: ‘Revolutionary’ 800gm, 9" Tablet. Moorestown products in 2010.

Updated on 10 June 2018 by

Update: English press release now available (PDF)

Tucked away in a press release about a 10″ 19mm-thick 10″ Atom-based Netbook to be launched in April is an announcement that Archos will be bringing a 17mm-thick 9″ Tablet to the market. It will be based on the Z5xx processor (the one used in MIDs) will include an on-screen keyboard and touch pointer mouse.

Translation from German press release

Following the product launch and the ARCHOS 10s, is in the 3rd Quarter
9”a revolutionary mini-notebook Tablet launched. This provides a
integrated, virtual keyboard and handwriting recognition. The new design
make the traditional mouse and keyboard redundant [uberfluessig] and
replaced it with a touchscreen keyboard and a TrackPoint mouse.

With the new 9”Mini-Notebook Tablet ARCHOS once again exceed the
Boundaries in terms of design, form and functionality. And with a device,
the only 0.8 kg and 17 mm thick. The 9 “Mini-Notebook Tablet
is thus one of the thinnest and lightest fully-functional
Mini-notebooks in its class. He is the great competitors in nothing
after and offers a disk size from 60 to 160 GB and has also
on the Intel (r) Atom ™ Processor Z5xx the series and the Intel (r) System
Controller Hub.

We assume that this will be a Windows-based device but given Archos consumer focus, is likely to be style-oriented and presumably, well-priced. The Techcrunch tablet team will have to watch this one. The press release then goes on to talk about a Moorestwon-based product in 2010.

The processing [advances] of the Intel Atom processor in the mini-notebook line
2009, showed that in the future ARCHOS want to work with Intel platforms, such as the
“Moorestown” platform of the new generation, and the new
Products will be launched probably 2010. The performance and the
Compatibility of the “Moorestown” platform makes it possible ARCHOS, the
Innovation with increasingly smaller, thinner designs and to continue the
Purpose of the devices to constantly expand.

It looks very much like Archos is keeping it’s fingers in both X86 and ARM pies. Their recent announcement of an Android-based MID device on an ARM-based CPU leads us to believe that they might look to cover all angles in the mobile computing space from netbooks down to smartphones. It will be hard to keep the device capabilities from crossing over each other but will give Archos every opportunity to see content through their back-end content systems and attract European mobile carriers and that’s probably the real long-term focus here.

Full press release below (German)

Barcelona, Spanien – Mobile World Congress – ARCHOS, ausgezeichnet für seine
technologischen Innovationen, ist einer der führenden Hersteller im Bereich
der Consumer Electronics und gibt heute die Zusammenarbeit mit Intel
bekannt. Gemeinsam wollen sie eine neue Generation von Mini-Notebooks
entwickeln und auf den Markt bringen. Die neuen Geräte basieren auf dem
Intel(r) Atom(tm) Prozessor und der zweiten Generation der Intel Plattform
“Moorestown”.
Mini-Notebooks sind ein schnellwachsendes Segment und haben den Markt
revolutioniert. Es wird ein völlig neues Segment bedient, indem man dem
Kunden ein erschwingliches und portables Gerät bietet, mit dem er vollen
Zugriff auf das Internet hat und auch unterwegs mit anderen kommunizieren
kann.
ARCHOS entdeckt neue Trends und Bedürfnisse und bedient diese schnell. Der
kürzliche Einstieg in den weltweiten Mini-Notebook-Markt gelang mit dem
ARCHOS 10, einer stylischen und kostengünstigen Alternative zu anderen
Geräten aus diesem Bereich.
Das zweite Mini-Notebook, ARCHOS 10s, wird im April 2009 gelauncht. Es ist
mit 20 mm ein ultra-schlankes Model, während vergleichbare Produkte meist
rund 30 mm messen. Somit ist der ARCHOS 10s eines der dünnsten
Mini-Notebooks dieser Kategorie.
Der ARCHOS 10s bietet die neuesten Standards im Bereich des Up- und
Downloads. In Kombination mit der 3.5G-Funktionalität und der
WiFi-Verbindung, erlaubt er den Nutzern immer mit Freunden, Familie und
Kollegen in Kontakt zu bleiben – ob zu Hause oder unterwegs. Er wird mit dem
Intel(r) Atom(tm) Prozessor betrieben und bietet einen 1 GB großen
Arbeitsspeicher (DDR), Windows XP(r) Home und eine Festplattengröße von bis
zu 160 GB.
Der neue ARCHOS 10s kombiniert leistungsstarke PC-Technologie mit
innovativem und stylischem Design. Dies spiegelt sich in seinem ultra
leichten Metallgehäuse wieder, das an die Internet Media Tablets ARCHOS 5
und 7 erinnert. Durch das leichte und glatte Gehäuse eignet er sich perfekt
für mobile Computeranwendungen.
Im Anschluss and die Produkteinführung des ARCHOS 10s, wird im 3. Quartal
ein revolutionäres 9” Mini-Notebook Tablet gelauncht. Dieses bietet eine
integrierte, virtuelle Tastatur und Handschrifterkennung. Das neue Design
machen die traditionelle Maus und eine herkömmliche Tastatur überflüssig und
ersetzt es durch eine Touchscreen-Tastatur und eine Trackpoint-Maus.
Mit dem neuen 9” Mini-Notebook Tablet überschreitet ARCHOS einmal mehr die
Grenzen in Punkto Design, Form und Funktionalität. Und das mit einem Gerät,
das lediglich 0,8 kg wiegt und 17 mm dick ist. Das 9″ Mini-Notebook Tablet
ist somit eines der dünnsten und leichtesten voll-funktionalen
Mini-Notebooks seiner Klasse. Er steht den großen Konkurrenten in nichts
nach und bietet eine Festplattengröße von 60 bis 160 GB und verfügt außerdem
über den Intel(r) Atom(tm) Prozessor der Z5xx Serie und den Intel(r) System
Controller Hub.
Die Verarbeitung des Intel Atom Prozessors in der Mini-Notebook-Produktlinie
2009 hat gezeigt, dass ARCHOS auch in Zukunft mit Intel Plattformen, wie der
“Moorestown” Plattform der neuen Generation, arbeiten möchte und die neuen
Produkte voraussichtlich 2010 launchen wird. Die Leistung und die
Kompatibilität der “Moorestown” Plattform macht es ARCHOS möglich, die
Innovation mit immer kleineren, dünneren Designs fortzuführen und dabei die
Einsatzmöglichkeiten der Geräte stetig zu erweitern.
Beide neuen Mini-Notebooks bieten Zugriff auf ARCHOS’ vielfältiges
Entertainment-Content und Mulitmedia-Features, inklusive der Wiedergabe von
HD-Videos, VoD und der Aufnahme von digital TV. Die Performance und die
Kompatibilität der Intel(r) Atom(tm) Prozessoren ermöglichen es, den
ARCHOS-Produkten vollen Internetzugriff in noch kleinerem Gehäuse
anzubieten.
Henri Crohas, Gründer und CEO bei ARCHOS sagt: “Die enge Zusammenarbeit mit
Intel ermöglicht uns, einen neuen ultra-leichten und ultra-dünnen
Mini-Notebook anzubieten, der die unglaubliche Performance und Webfähigkeit
des Intel Atom Prozessors mit den Vorzügen unserer Internet Media Tablets
verknüpft. Diese Produkte vereinigen die Computerleistung eines Laptops mit
den vielfältigen Multimediaanwendungen für die ARCHOS bekannt ist. Wir
festigen den Weg für diese Produkte.”
“Mit den Intel Atom Prozessoren steckt viel Leistung in kleinem Design und
auch der Zugriff auf Multimedia-Content und das Internet wird möglich,” so
Anand Chandrasekher, Intel Corporation Senior Vize Präsident und General
Manager der firmeneigenen Ultra Mobility Group. “Wir freuen uns darauf,
weiterhin mit ARCHOS, einem der führenden Hersteller im portablen
Media-Segment, zu arbeiten und den Kunden so Produkte liefern zu können, die
auch unterwegs vollen Zugang zu Multimedia und dem Internet ermöglichen.”
Weitere Infos finden Sie unter www.konstant.de im Pressefach ARCHOS.
Ãœber ARCHOS
ARCHOS stellte im Jahr 2000 mit der Jukebox 6000 einen MP3-Player mit
Festplatte vor – eine Revolution im Bereich Unterhaltungselektronik. Das
Unternehmen erfand 2003 den portablen Video-Player und brachte als erster
Hersteller portable Media Player auf den Markt, die vom TV aufzeichnen
können und über wireless Funktion und Touchscreen verfügen.
ARCHOS hat außerdem die Internet Media Tablet Range – die Multimedia-Player
ARCHOS 5, ARCHOS 5g und ARCHOS 7 Рauf den Markt gebracht. Sie erm̦glichen
dem Anwender direkten und kompromisslosen Zugang zum Internet und Media
Content. ARCHOS wurde 1988 gegründet und hat Niederlassungen in den USA,
Europa und Asien. ARCHOS ist an der Pariser Börse (Compartment B Euronext
Paris) mit dem ISIN Code FR0000182479 notiert. Weitere Informationen unter
www.archos.com.

More from us. (No silly ads.)

4 Comments For This Post

  1. Steve 'Chippy' Paine says:

    Archos 9″ tablet in Q3. Moorestown products in 2010.http://bit.ly/8tlJ

  2. John Tokash says:

    RT Archos 9″ tablet in Q3. Moorestown products in 2010.http://bit.ly/8tlJ (via @chippy)

  3. ProDigit says:

    http://translate.google.com/

  4. Archos 704 says:

    This is the second time I visit your blog and find an interesting article perfectly matching what I was searching for so I decided to add your feed to my RSS Reader. Thanks for you work.

Recommended Reading

Top Ultra Mobile PCs

Dell Latitude E7440
14.0" Intel Core i5-4200U
GPD Pocket 2
7.0" Intel Core m3-8100Y
GPD Win 2
6.0" Intel m3 7Y30
Samsung NC10
10.2" Intel Atom
LG G8X THINQ Dual Screen
6.4" Qualcomm Snapdragon 855
Google Pixel Slate
12.3" Intel Celeron 3965Y
Lenovo Ideapad Flex 10
10.1" Intel Celeron N2806
Acer Aspire E11 ES1
11.6" Intel Celeron N2840
Medion Akoya Mini
10.2" Intel Atom (Diamondville)
Viliv S5
4.8" Intel Atom (Silverthorne)